Hypnose & Rauchfreiheit

Eines vorweg: durch Hypnose kann eine Nikotinabhängigkeit nicht „weggezaubert“ werden, aber die Rauchentwöhnung kann erheblich erleichtert werden. Viele Raucher machen die Erfahrung, dass sich das Rauchen ihrer bewussten Kontrolle entzieht. Mittels Hypnose können auch die unbewussten Anteile in einem angesprochen werden. Nach gründlicher Analyse Ihres Rauchverhaltens, erhalten Sie eine Einführung in Hypnose und unterstützende Verhaltenstipps, die Ihnen den Ausstieg aus der Nikotinabhängigkeit erleichtern. In weiterer Folge erlernen Sie Selbsthypnosetechniken. Nach erfolgter Nikotinentwöhnung unterstützen Sie diese vor allem beim Aufrechterhalten eines nikotinfreien Lebens. Eine Raucherbehandlung dauert im Durchschnitt 4 – 6 Sitzungen.

Falls Sie eine Rauchentwöhnung ohne Hypnose bevorzugen, ist das natürlich auch möglich, die Vorgangsweise ist nur eine andere. Prinzipiell biete ich je nach Rauchertyp u. Rauchverhalten maßgeschneiderte Behandlungen an.

Ausführliche Information über Hypnose erhalten Sie unter http://www.hypno-mega.at/

Weitere Anwendungsfelder von Hypnose:

  • Linderung von gastrointestinalen Beschwerden wie z. B. Reizdarmsyndrom
  • Abbau von Stress und zum Entspannen
  • Behandlung von Schlafstörungen

_LB76219