Psychologische Behandlung

Eine Therapie erfordert im Gegensatz zu einer Beratung eine gewisse Regelmäßigkeit und Kontinuität. Wenn Sie sich dafür interessieren, vereinbare ich mit Ihnen vorweg ein Erstgespräch. In diesem Gespräch geht es vor allem darum,  dass Sie einen Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise bekommen und dass ich einen ersten Eindruck über ihre Lebenssituation und Ihre Erwartungen erhalte.

Meine Arbeitsweise

Naturgemäß steht das Gespräch im Mittelpunkt der Therapie. Seine Gedanken unter großer Aufkmerksamkeit in Worte  zu fassen und über seine Gefühle zu sprechen, führt meist sehr schnell zu einer psychischen Erleichterung.  Dadurch eröffnen sich  einem oft schon neue Möglichkeiten im Umgang mit bestimmten Lebenssituationen oder Problemen.  In den Gespräche werde ich Sie  auch mit vertiefenden psychotherapeutischen Methoden(aus Hypnotherapie und EGO-State-Therapie: s. u.) vertraut machen, die sich für die Therapie als hilfreich erweisen.

Hypnotherapie nutzt das Wissen über die Wirkung von Trance therapeutisch, um Heilungs-, Such- und Lernprozesse zu fördern. Hypnotherapie erleichtert den Zugang zu inneren Prozessen und Gefühlen. Diese therapeutische Nutzung von Trance hat nichts mit „fremdgesteuerter Hypnose“ zu tun, wie Sie es vielleicht aus der Showhypnose kennen. Auch hier steht das Gespräch im Vordergrund. Ausführliche Information über Hypnose und Hypnotherapie erhalten Sie unter http://www.hypno-mega.at/

EGO-State-Therapie  ist eine psychotherapeutische Methode, mit deren Hilfe man seine eigenen Persönlichkeitsanteile besser kennen lernt. Man kann sie auch als Energien des Ichs bezeichnen. Sie sind daran beteiligt, wenn wir Freude, Angst, Wut, Stärke oder Ohnmacht etc. in uns wahrnehmen. Wir nehmen z. B. diese unterschiedlichen Zustände in uns auch wahr, wenn diese in Konflikt miteinander sind, Dann fühlen wir uns gespalten und haben Mühe eine Entscheidung zu treffen.

Manchmal ist es nicht leicht zu entscheiden, ob man professionelle Unterstützung in Anspruch nehmen soll oder nicht. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung von Lebenssituationen und Symptomen, bei denen eine Beratung oder Behandlung hilfreich sein kann.

  • Ich befinde mich in einer schwierigen Lebenssituation z.B. durch Erkrankung, Schicksalsschlag, Verlust, Partnerschaftskrise, Trennung…
  • Ich fühle mich zunehmend belastet und nicht mehr so lebendig wie früher.
  • Ich möchte mit dem Rauchen aufhören oder ein anderes Suchtverhalten beenden oder besser kontrollieren können (Informationen zur Nikotinentwöhnung s. u. Hypnose).
  • Ich leide unter körperlichen Beschwerden, obwohl ich lt. Arzt organisch gesund bin.
  • Mich belasten Ereignisse aus meiner Vergangenheit und ich möchte darüber sprechen.
  • Ich möchte einfach einmal im Vertrauen mit einem Psychologen über alles sprechen, was mich beschäftigt.
  • Ich möchte Selbsterfahrung machen.
  • ……..